Locking


Während an der Ostküste der USA das B-boying entstand, entwickelten sich an der Westküste zwei weitere Tanzstile: Locking und Popping.
Das Locking entstand Ende der 60iger Jahre durch Don Campbell und seine Gruppe „The Lockers“.
Dieser Tanzstil zeichnet sich u.a. durch Bewegungen und Gestiken aus, die denen eines Cartoons ähnlich sind.
Wir werden uns mit den Basics des Tanzes und mit verschiedenen „Socialdances“ beschäftigen, welche am Grundgerüst der „Funkstyles“ mitwirkten.
Außerdem wird im Kurs der Schwerpunkt auf die Rhythmik und Ausdrucksweise des Tanzes gelegt.

Locking Lehrerin Annett
Copyright © Dandelion by Pexeto